DJZ-Heftvorschau 6/2019

23426

Die neue DJZ erscheint am 29. Mai 2019.

Keine DJZ am Kiosk?

Hier gibt es die Deutsche Jagdzeitung in Ihrer Nähe …

Hier können Sie die aktuelle Ausgabe auch PORTOFREI bestellen …

Aktuelle Jagdzeiten und den Mondhelligkeitskalender stellten wir Ihnen auch online in der Rubrik Service zur Verfügung. Hier finden Sie auch Interessantes zum Download, viele Wildrezepte sowie die DJZ-TV-Tipps für Jäger.

TITELTHEMA: Von Beute zu Braten

Das Stück liegt. Ärmel hoch, und ran an die rote Arbeit. Doch damit ist das „Schlachterhandwerk“ noch nicht erledigt. Zuhause wird das Wildbret zerwirkt, eingetütet und in den Froster gegeben. Die besten Tipps für die Arbeit nach dem Schuss inklusive Vakuumier-Geräte-Test.

  • Profi-Tipps: Kniffe für scharfe Schnitte
  • Vakuumierer-Vergleichstest: Von billig bis teuer
  • Schnittschutz-Handschuhe: Was kann billig?

WEITERE THEMEN DER JUNI-AUSGABE

Eiskalt handeln
Das Stück ist schwer krank. Ohne zu zögern fängt es der Jäger mit dem Weidblatt ab. Ist das grausam oder normale Härte? Eine launige Betrachtung von Dr. Rolf Roosen.

Pirsch auf Rädern
Aus dem Auto heraus darf nicht auf Wild geschossen werden. Aber mit der Revierkutsche „pirschen“ ist so legal wie erfolgsträchtig. Bruno Hespeler weiß, wie es geht.

Nabu-Chef knickt ein
Ein Wolf geht im Kreis Wesel (NRW) zu Schaden. Der örtliche Nabu-Chef plädiert für einen Abschuss (notfalls). Dann tönt er ganz anders.

Zimmer frei …
… im Mäusehotel. Und sind die kleinen Nager erstmal eingezogen, bleiben Fuchs und Marder auch nicht aus. So wird eine „Lockburg“ für Raubwild gebaut.

Der alte Mann und der Wald
DJZ vor Ort bei Alfred Reinwald

Eulen-Test
Liemke hat 2 neue Wärmebild-Geräte auf den Markt gebracht. Die DJZ hat die beiden „Keiler“-Modelle getestet.

Weitere Ausrüstungsthemen:

  • ZF: Leica Fortis 6 (2-12 x 50)
  • Munition: RWS Short Rifle
  • Autotest: Land Cruiser. Mehr Revierfahrzeuge…
  • Ausrüstungsmagazin

Auf Zack (nicht nur für Jungjäger) – Die richtige Flinte: So passt´s
Die meisten Flintenhersteller bauen Waffen in großen Serien. Der Schaft sollte im Idealfall passen. Also ein Schaft für alle Anwender? Alleine beim Gedanken an Linksschützen fallen bereits zahlreiche Jäger aus dem Muster. Worauf es ankommt, hat Flintenexperte Christoph Tavernaro zusammengetragen.

Genießen Sie hauchzarten Sous-vide Rehrücken und als Nachspeise ein Erdbeer-Basilikum-Eis aus dem Thermomix.  Markus Lück zeigt, wies es geht…

Weidgericht: Henrik Elbers macht für Sie Surf and Turf von Hirsch und Languste.

Weitere Rezepte gibts hier Online …

  • Kind und Hund
    Treffen diese in der Familie aufeinander, muss es klare Regeln geben – für beide. Wie die aussehen, schildert Cathrin Woltjen.
  • Totverbellen und -verweisen: Mit Fleiß zum „Meldegänger“
    Insbesondere dem Totverbeller hängt etwas Mystisch-Romantisches an: Der brave Hund meldet aus dem fernen Tann ein gefundenes Stück Wild. Typisch ist dieses Verhalten für ein Raubtier nicht. Ein erfahrener Rüdemann berichtet.

Aboangebot