DJZ-Heftvorschau 9/2019

25856

Die neue DJZ erscheint am 28. August 2019.

Keine DJZ am Kiosk?

Hier gibt es die Deutsche Jagdzeitung in Ihrer Nähe …

Hier können Sie die aktuelle Ausgabe auch PORTOFREI bestellen …

Aktuelle Jagdzeiten und den Mondhelligkeitskalender stellten wir Ihnen auch online in der Rubrik Service zur Verfügung. Hier finden Sie auch Interessantes zum Download, viele Wildrezepte sowie die DJZ-TV-Tipps für Jäger. Und für alle jagenden Rätselfreunde gibts die DJZ-Kopfnuss, oder wollen Sie lieber mit dem DJZ-Kanzelklatsch was auf die Ohren?

Gut gefüttert

Rehen geht es gut, und Böcke schieben richtig starke Gehörne, wenn sie tüchtig gefüttert werden. Diese Erfahrung haben Jäger in Österreich gemacht. Dr. Rolf Roosen berichtet aus dem Waldviertel.

  • Futtergaben für Rehe: Füttern hilft!
  • Wildacker: Vorbereitung ist alles
  • Niederwild: Hühner füttern

WEITERE THEMEN DER SEPTEMBER-AUSGABE

Jagdschutz extrem
Revierpächter trifft auf Wilderer. Das bedeutet Stress. Der Jäger kann „Jennerwein“ sogar festnehmen – sofern dieser das zulässt. Dr. Heiko Granzin beleuchtet die rechtliche Seite.

Böcke: „Nachernte“
Zur Blattzeit hat es nicht geklappt. Der Grünrock bleibt aber dran. Auch im September lässt sich dem Alten erfolgreich nachstellen.

Alles im Blick
Eine Wildkamera ist schnell aufgehängt. Aber sind Standort und Ausrichtung optimal? Foto- und Videoexperte Maximilian Sattler verrät, wie aussagekräftige Bilder gemacht werden.

Zu Tode geschockt?
Der grobe Schuss auf Fuchs und Hase. Was ist denn jetzt todbringend? Die physische Verletzung oder der Schock. Auch ein Zusammenspiel ist möglich.

DJZ-Revier: Bockjagden im DJZ-Testrevier
Im Mai, Juni und Juli fanden Bockjagd-Seminare im Testrevier statt. DJZ-Berufsjäger Erich Kaiser schildert Pannen und Erfolge. Mehr aus dem Revier der Deutschen Jagdzeitung…

Achtung: Anschlag
Neben der Ausrüstung ist der Jäger für die Trefferleistung verantwortlich. Dabei spielen Anschlagsarten eine wesentliche Rolle.

Weitere Ausrüstungsthemen:

Auf Zack (nicht nur für Jungjäger): Rund um die Fangjagd

Insbesondere Jungjäger entdecken die Fangjagd für sich — technischer Hilfsmittel sei Dank! Denn die Jagd mit der Falle ist spannend und erfordert obendrein breites Wissen. Die Basis hat Markus Lück zusammengetragen. (siehe auch: www.djz.de/fangjagd)

Genießen Sie Moussaka und Smoky BBQ-Sauce aus dem Thermomix.  Markus Lück zeigt, wies es geht …

Als Weidgericht bereitet Ihnen Henrik Elbers diesmal Mandel-Gazpacho mit gebratener Schnepfenbrust zu.

Weitere Rezepte gibts hier Online …

Aboangebot