Fristlose Kündigung für den Fuchs

746


– 2 –
A

Fuchsjagd
Effektive Jagd in der Ranz bei der Baujagd – die Durchlässe werden mit Baustahlmatten unpassierbar gemacht.

Praktisches Beispiel

Die Untere Jagdbehörde wurde informiert, dass in den Außenanlagen eines Kindergartens regelmäßig Füchse beobachtet werden. Die Jungfüchse spielten fast schon zwischen den Kindern. Fuchslosung im Sandhaufen ist sicherlich alles andere als lustig. Der Ruf nach Abschuss oder Fang wurde laut. Der Kindergarten lag mitten in einem Wohngebiet.

Schießerlaubnis auf den Kinderspielplatz? Das konnte nicht die Lösung sein. Ich wurde zu einem Ortstermin gebeten. Als erstes fiel mir der große Komposthaufen auf, der in der Ecke des Gartens lag. Außerdem plünderten die Füchse regelmäßig die Abfallbehälter, was von Stadtbediensteten immer wieder beobachtet wurde.

Beim weiteren Begang des Problemgebietes sahen wir einen verwilderten Garten, in dem mehrere alte Autos abgelagert waren. Durch den verfallenen Gartenzaun war es leicht, auf das Grundstück zu gelangen. Dann war uns alles klar: Die Füchse nutzten diese alten Autos als „Heckbaue“. Fraßreste und zerbissenes Inventar zeugten davon. Auf den Sitzen lagen Fuchshaare. Die Füchse hatten es sich bequem gemacht, saßen quasi im „Wintergarten“, trocken und von der Sonne wohl temperiert.

Durch einige kleine Veränderungen konnten wir das Fuchsproblem im Kindergarten dann schnell lösen:

1. Beseitigung des Komposthaufens, beziehungsweise Anschaffung eines geschlossenen Komposters

2. Beseitigung der Schrottautos

3. Fuchssichere Abfallbehälter

4. ein aufklärender Hinweis im Ortsanzeiger, dass keine herrenlosen Katzen gefüttert werden sollten, da die Füchse diese Nahrungsquelle nutzen.

Besonders in der Ranz stecken Füchse oft in kleinen Durchlässen im Feld. In Revieren mit großem Feldanteil sind dann oft Dutzende Stellen zu kontrollieren.

Mit Baustahlmatten wird der Großteil an Durchlässen für den Fuchs unpassierbar gemacht. Die Jagd wird so viel effektiver, ob bei der Mondschein-Pirsch … oder in der Ranz bei der Baujagd.

Auch spezielle Fuchsdrücken sind erfolgreicher – und zudem jagdlich anspruchsvoller – als so manche andere Jagdart.

F

A

Folgeseiten:
[– 1 –]
[– 2 –]
F

Aboangebot