Wildhack-Risotto aus dem Thermomix

10572

Zubereitung:

  1. Wildhackfleisch und 1 EL Öl in den Mixtopf geben, 5 Minuten bei 120 Grad auf Umrührstufe im Linkslauf dünsten, umfüllen und warmhalten.
  2. Möhre, Sellerie sowie Schalotte in den Mixtopf geben, 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  3. 1 EL Öl zugeben und 2 Minuten bei 120 Grad auf Stufe 1 dünsten.
  4. Reis zugeben und 3 Minuten bei 100 Grad im Linkslauf auf Stufe 1 dünsten.
  5. Wasser, Gemüsebrühe, Tomaten, Lorbeerblatt, Zucker, Salz sowie Pfeffer zugeben, mit dem Spatel über den Mixtopfboden rühren, um den Reis zu lösen und 22 Minuten bei 100 Grad im Linkslauf auf Umrührstufe garen.
  6. Lorbeerblatt entfernen, gedünstetes Hackfleisch, 30 g geriebenen Parmesan sowie Butter zugeben und mithilfe des Spatels unterrühren. Sofort servieren.

Zutaten:

  • 250 g Wildschweinhack
  • 250 g Risottoreis
  • 30 g Parmesan, gerieben
  • 2 El Öl
  • 1 Möhre, in Stücken
  • 1 Stange Staudensellerie,in Stücken
  • 1 Schalotte
  • 650 g Wasser
  • 1 geh. Tl Gemüsebrühe
  • 300 g passierte Tomaten
  • 1 Lorbeerblatt, getrocknet
  • 1 Tl Salz
  • 1 Prise Zucker
  • ½ Tl Pfeffer
  • 15 g Butter

Schon mal Forestman’s „Coffee Chili“ probiert?…

Empfehlen können wir auch die Bifteki Jagdfieber…

Aboangebot