Wildfond

571

Zubereitung:

  1. Suppengemüse putzen, Zwiebeln sowie Knoblauch schälen, und alles in grobe Stücke teilen. Danach in den Mixtopf geben und 8 Sekunden bei Stufe 4 zerkleinern. Nun alles im Mixtopf mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Mischpilze zu dem Gemüse geben. Dann den Garkorb mit den Knochen in den Mixtopf einsetzen. Gewürze dazugeben und mit kaltem Wasser den Mixtopf auffüllen. So weit den Topf füllen, bis die Knochen bedeckt sind.
  3. Nun den Thermomix 2 Mal 90 Minuten bei 98 Grad im Linkslauf einschalten.
  4. Nach einer Garzeit von insgesamt 180 Minuten den Garkorb aus dem Mixtopf entnehmen. Anschließend den gesamten Mixtopfinhalt durch ein feines Sieb abgießen. Mit einer Schöpfkelle die Gemüsestücke ausdrücken. Nun den Wildfond mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend kann der Fond natürlich umgehend serviert werden. Alternativ lässt er sich portionsweise einfrieren. So steht er in kleinen Mengen stets zur Verfügung.

Zutaten:

  • 500 g Wildknochen
  • 250 g Suppengrün
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 ml Wasser
  • 10 g getr. Pilze
  • 10 Pfefferkörner
  • 10 Wacholderbeeren
  • 5 Pimentkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz nach Belieben

Tipp:

Als Einlage für den Fond eignen sich die wilden Maultaschen sowie Leberknödel

Aboangebot