ANZEIGE

Wildfrikadellen

10446
ANZEIGE

für 4 Personen

Fotolia_manulito_Wildfrikadellen
Wildfrikadellen (Foto: Fotolia: Manulito)
500 g gehacktes Wildbret (beispielsweise Reh) und
150 g feingewürfelter Speck mit
2 bis 3 gekochten und geriebenen Kartoffeln vermengen.
Mit einem halben Bund gehackte Petersilie und Salz und Pfeffer abschmecken. Gut durchkneten und eine Weile ziehen lassen.
Frikadellen formen und in heißem Öl, zusammen mit 200 g braunen Champignons und Speckstreifen goldbraun braten – oder grillen!
Die Wildfrikadellen schmecken auch kalt sehr gut und sind zum Beispiel mit Kartoffelsalat ideal als Picknick.
as
Weiteres für die Grillsaison:

 

 

Aboangebot